You are currently viewing Förderung des Unternehmerischen Know- Hows für KMU bzw. Familienunternehmen mit bis zu 4000€

Förderung des Unternehmerischen Know- Hows für KMU bzw. Familienunternehmen mit bis zu 4000€

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Seit kurzem können sich KMU bei uns die Beratung mit bis zu 4000€ Förderung versüßen lassen. 

1. Wer wird gefördert? 

Gefördert werden Jungunternehmen, wo nicht länger als 2 Jahre auf dem Markt sind, Bestandsunternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung sowie Unternehmen in Schwierigkeiten (altersunabhängig). Der Zweck darf nicht primär in der Erzeugung landwirtschaftlicher Erzeugnisse liegen, das KMU darf nicht beratend oder schulend tätig sein und in keinem Beteiligungsverhältnis zu juristischen Personen des öffentlichen Rechts stehen (z. B. Bund, Länder, Gemeinden,…). Außerdem darf das KMU weniger als 250 Personen beschäftigen, der Jahresumsatz höchstens 50 Mio. € und die Jahresbilanzsumme sich auf höchstens 43 Mio. Euro belaufen.

2. Was wird gefördert? 

– Allgemeine Beratung zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen sowie organisatorischen Fragen der Unternehmensführung 

– spezielle Beratung z. B. zur Fachkräftesicherung und -gewinnung sowie zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz

– Unternehmenssicherungsberatung (die Sicherungsberatung bedarf vorab zusätzlich ein kostenloses Infogespräch mit einem regionalen Ansprechpartner der BAFA in der Leitstelle )

3. Wie läuft das Ganze ab?

– Auswahl eines passenden Beraters mit folgenden Phasen: 

1.) Vorab informieren z.B. welcher Berater ist zertifiziert, kann mir helfen, passende Kundentestimonials,… 

2.) Kennenlerngespräch des Beraters per Erstgespräch mit der Klärung z. B. von Inhalten und Zielen 

3.) Angebot erstellen mit Honorar- und Inhaltsklärung 

4.) Bei Angebotsannahme Antragstellung für Fördermittel sowie Abschluss Beratervertrag

5.) Beratung sowie schriftliches festhalten der Ergebnisse während der Zusammenarbeit

Weitere Infos zur Online- Antragsstellung (die BAFA- Nummer gibt es bei mir persönlich) sowie weitere Infos befinden sich unter folgenden Link: 

https://www.bafa.de/DE/Wirtschaft/Beratung_Finanzierung/Unternehmensberatung/unternehmensberatung_node.html